Ein Temperatursturz war zwar angekündigt. Doch mit 15-18cm Schnee hätte am 11. Oktober niemand gerechnet. Die Schäden im Land waren enorm. Denn es hatte zusätzlich 73 Liter pro Quadratmeter geregnet. Viele Bäume wurden entwurzelt oder brachen ab. Im Alpingarten hielt sich der Schaden in Grenzen. Nur der Sommerflieder lag darnieder. Aber der musste ja eh geschnitten werden.

1012
1012a
1012b