Gestern waren es Auberginen, die als Hybridsaat in arme Länder verkauft werden, um die Landwirte konzernabhängig zu machen. Heute ist der der Brokkoli, der von einem US-Saatgutriesen patentiert wurde. Und morgen können es schon unser Brot, Bier, Gurken oder Nudeln sein. Dann machen die Konzerne den Preis und für jedes Stück zahlen wir alle Lizenzabgaben an die Patentinhaber. Damit muss Schluss sein, bevor es richtig angefangen hat!

Und wo sind unsere Politiker? Schlafen sie noch oder leben sie schon aus der Hand der Saatgutriesen? Wer stoppt den Wahnsinn, bevor wir uns keine Lebensmittel mehr leisten können und in der Dritten Welt noch mehr Hungerkrisen entstehen?Yell

[Lesen Sie mehr] [und hier]