• 0308a
  • 0412a
  • 140309d
  • 140708
  • 140803d
  • 140803j
  • 110909a
  • 140308b
  • 140803
  • 1012a
  • 1019c
  • 130823pdn03

Willkommen im Alpingarten

Ab April 1998 waren wir stolze Gartenpächter in Innsbruck. Das Areal war fast 300 qm groß. 
Im April 2002 haben wir dann einen neuen Garten in unserer Gemeinde bekommen. Er hat nur noch 150 qm und liegt in einer Anlage von 125 Schrebergärten.
Da gibt es natürlich immer viel zu entdecken und zu bestaunen; auch wie sich alles während der verschiedenen Jahrszeiten verändert. Diese Eindrücke, spannendes Wissen rund um Pflanzen und Tiere und vieles mehr haben wir hier festgehalten.

Ein bewährtes Rezept: Zwischen die blattlausgefährdeten Pflanzen auf Stöcken Tontöpfe mit der Öffnung nach unten aufstellen. Diese mit Holzwolle füllen. Schon bald siedeln sich drinnen Ohrwürmer an, die dann nachts auf die Jagd nach Blattläusen gehen. Aber stimmt das alles? Jetzt gegen Ende des Sommers gelang mir der Fotobeweis. Dass sich die Blattläuse stark in Grenzen hielten, konnte ich schon während der Saison beobachten.

Bonusbilder -> 

 

Faszinierende Fliege (aufgenommen mit iPhone 7)